Vani Sethi & Sourav Bhattacharjee & Sonali Sinha & Abner Daniel & Avinash Lumba & Deepika Sharma & Arti Bhanot
Gescheiterte Gesundheitsbürokratie
Ernährungssicherung von Adivasi-Frauen im Osten Indiens

Trotz staatlicher Programme sind in Indien 32 Prozent der Frauen aus Adivasi-Gemeinschaften chronisch unterernährt, Frauen anderer Bevölkerungsgruppen im Durchschnitt zu 23 Prozent. Die folgende Studie hat die Reichweite staatlicher Programme für Adivasi-Frauen im Gesundheitssektor in den Bundesstaaten Chhattisgarh, Jharkhand und Odisha untersucht und ging der Frage nach, inwieweit die Beteiligung der Adivasi-Frauen eine Rolle spielt, und welchen Effekt das haben könnte.

Zu den Autor(inn)en

Vani Sethi, Sourav Bhattacharjee, Sonali Sinha, Abner Daniel, Avinash Lumba und Deepika Sharma arbeiten für den United Nations International Children’s Fund (UNICEF) in Indien. Arti Bhanot ist eine unabhängige Beraterin.