Roel Raymond
Noch nicht angekommen
Sri Lanka auf dem Weg in die Unabhängigkeit

3. Februar um Mitternacht. Als die Uhrzeiger um eine Minute verstrichen waren, brach der Knall der Böller den festgesetzten Tag für Lankas Unabhängigkeit an und in die Stille der Nacht ein.“- Ceylon Observer, vom 4. Februar 1948. So begannen die Feierlichkeiten anlässlich der lang erwarteten Unabhängigkeit von den Briten. Sie sollte einen politisch souveränen Staat etablieren, der seine Geschicke fürderhin im Interesse des Inselstaates selbst definieren und ausführen können sollte.
Aber: Sind wir denn schon soweit?

Zur Autorin

Roel Raymond schreibt auf Twitter @roarlk, war Herausgeberin der Online-Ausgabe der Daily News und Nachrichtenchefin von
@efm_colombo.