Shaikh Mujibur Rehman
Der säkulare Staat
Das sagt uns Gandhi heute

Mahatma Gandhi wird zwar zusehends zwiespältig wahrgenommen und gleichzeitig doch als einer der größten Männer des 20. Jahrhunderts angesehen. So unterschiedliche Prominente wie E.M. Forester, der Dalai Lama oder Albert Einstein erweisen ihm ihre Referenz. Albert Einstein sagte mal, spätere Generationen werden kaum glauben wollen, dass so jemand in Fleisch und Blut auf dieser Erde unterwegs war. Romain Rolland hatte ihn bereits als Heiligen ausgerufen, wenngleich Gandhi mit dieser Zuschreibung nicht einverstanden war. Er sah sich selber als demütigen Lehrer der Wahrheit. Was davon Bestand hat, was kritischer gesehen werden muss, wird nachfolgend erörtert.

Zum Autor

Mujibur Rehman (PhD) lehrt an der Jamia Millia Central University in Neu Delhi und ist der Herausgeber des Readers Rise of Saffron Power (Routledge 2018); s. auch die Rezension dazu.