Virginius Xaxa
Eine Systemerneuerung ist fällig
Restrukturierung der Teeplantagen

Tee ist in Indien eine der wichtigsten Plantagenindustrien. Die Teeherstellung ist der größte Arbeitgeber im großflächigen Anbau. Im Gegensatz zur volkswirtschaftlichen Bedeutung befinden sich die Siedlungen in den Teegebieten in einem bedauernswerten Zustand. Miserabel sind auch die Löhne, der Wohlfahrtsstaat ist abwesend, die Gewerkschaften sind schwach und die Sozialeinrichtungen schlecht. Der einzige Weg, einen positiven Wandel herbeizuführen, besteht darin, die tief verwurzelte koloniale Struktur und das Ethos der Plantagenwirtschaft ab- und umzubauen.

Zum Autor

Virginius Xaxa ist Soziologe und aktuell Gastprofessor am Institute for Human Development in Delhi.

Südasien 4/2019