Andrew Watkins
Tödlicher Konflikt und COVID-19
Verschärfung der Krisen

Afghanistan ist ein vom Krieg geplagtes Land, nun kommt eine zweite Krise hinzu. Die Krise durch die Corona-Pandemie war im Bereich der öffentlichen Gesundheit sowie in der Ernährungssicherheit geradezu absehbar. Der Autor skizziert einige der Herausforderungen, für die inländische wie die internationale Gemeinschaft.

Zum Autor

Andrew Watkins ist leitender Analyst der International Crisis Group für Afghanistan und befasst sich mit den Perspektiven und Herausforderungen für den dortigen Friedensprozess.

Südasien 3/2020