Asma Khalid
Infragestellung der Rüstungskontrolle
Auswirkungen auf Südasien

Die Entscheidung der Trump-Administration, zwei bilaterale Rüstungskontrollpakte mit Russland aufzugeben, den Vertrag über nukleare Mittelstreckenwaffen (INF) und den Open-Skies-Vertrag (OST), wurde mit Besorgnis aufgenommen. Aber was hat das mit Südasien zu tun? Eine Menge, meint die Autorin, weil ein solches Vorgehen die Sicherheitsarchitektur auch in diesem Teil der Welt erschüttert.

Zur Autorin

Asma Khalid arbeitet aktuell bei der der Online-Plattform South Asian Voices zu strategischen Analysen zu Südasien. Zuvor hatte sie am Islamabad Policy Institute (2019-2020) und am Strategic Vision Institute in Islamabad (2016-18) gearbeitet. 

Südasien 4/2020