Bernard Imhasly
Wikileaks, á l’indienne
Ein Korruptionsskandal greift um sich

Innerhalb weniger Wochen hat ein Korruptionsskandal im Telekom-Ministerium auf das ganze demokratische System übergegriffen. Eine Institution nach der anderen wurde in den Strudel gezogen – die Regierung, das Parlament, die Parteien, die Crème de la Crème der Wirtschaft, Medienstars, Gerichte, die Bürokratie, selbst die Anti-Korruptionsbehörde und die Bundespolizei, die als Schutzwall gegen solche Auswüchse vorgesehen sind. Um das Maß voll zu machen, laufen parallel dazu zwei weitere Verfahren (wegen eines Bauprojekts in Mumbai und Schmiergeldzahlungen bei den Commonwealth-Spielen im vergangenen Jahr), die die Armeespitze und die Sportverbände betreffen.

Südasien 4/2010-1/2011