Geetanjali Shree
„Warum ich mich für Hindi entschied“
Überlegungen einer Schriftstellerin

Die Autorin wuchs mit Hindi und Englisch auf. Sie erläutert ihre persönliche Haltung zu beiden Sprachen, im täglichen Leben wie auch in der Schriftstellerei.

Zur Autorin

Geetanjali Shree ist Schriftstellerin und lebt und arbeitet in Neu-Delhi. Außerhalb der Hindi-sprachigen Literaturszene Indiens wurde sie durch die Übersetzungen ihrer Romane und Erzählungen ins Englische und andere Sprachen bekannt. Auf Deutsch erschienen von ihr die Romane Mai (2010), Unsere Stadt in jenem Jahr (2013), Im leeren Raum (2018) und der Band mit Erzählungen Weißer Hibiskus (2010) sowie weitere Erzählungen im Rahmen von Anthologien.

Südasien 3/2021