Ganga Murthy
Kastengesellschaft und indische Wirtschaft
Aufstieg mit Perspektive

Indiens Gesellschaftspolitik, die sich auf positive Diskriminierung stützt, hat einige Fortschritte bei der Bewältigung der Probleme des Kastenwesens gemacht. Transformative Entwicklungen in den letzten 40 Jahren, verstärkter Dalit-Aktivismus und wirtschaftlicher Fortschritt haben einige Barrieren für stigmatisierte Kastengruppen abgebaut. Die politische Debatte und der Ansatz zur Bewältigung der Dalit-Herausforderungen haben sich deutlich verändert. Laut Autorin müssten, mit Blick auf die Zukunft, die Dalits eine indienweite Strategie entwickeln, die auf der Entwicklung von Qualifikationen und verbesserten Arbeitsgesetzen beruht.

Zur Autorin

Ganga Murthy hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften (M.A, M.B.A.), berufliche Erfahrung in der Industrie, berät indisch-deutsche Projekte und lebt seit vielen Jahren in Deutschland

Südasien 3/2021