Karl-Heinz Krämer
Ist Nepal noch ein demokratischer Staat?
Politische Eliten ruinieren das Land

Nepal hat rund sieben Jahrzehnte um die Demokratie kämpfen müssen. Erst 2015 konnte eine vom Volk gewählte Verfassunggebende Versammlung eine Verfassung verabschieden, welche die Bezeichnung „demokratisch“ verdiente. Der Autor kommentiert, was von den Versprechen aktuell übrig geblieben ist.

Zum Autor

Karl-Heinz Krämer ist assoziiertes Mitglied am Südasien-Institut der Universität Heidelberg und Betreiber der Internetseite nepalresearch.org

Südasien 2/2021