Alfons Üllenberg
Zerplatzt ein Traum?
Jatrophaanbau zur Biodieselgewinnung in Indien

Nach dem rasanten Anstieg von Jatrophapflanzungen in vielen Ländern der Tropen und Subtropen ist es in den letzten Jahren still geworden um den als Wunderpflanze hochgejubelten Strauch der Purgiernuss. Auch in Indien wurden anspruchsvolle Programme zur Förderung des Jatrophaanbaus aufgelegt und ehrgeizige Ziele formuliert. Wo steht Indien heute beim Anbau von Jatropha? Alfons Üllenberg, Agrarökonom, langjähriger Beobachter und Jatrophaexperte, berichtet über die Entwicklungen in Indien.

Zum Autor
Alfons Üllenberg, Agrarökonom, ist freier Gutachter in der Entwicklungszusammenarbeit. Im Auftrag der GIZ hat er sich intensiv mit dem Anbau von Jatropha und dessen sozioökonomischen und Umweltauswirkungen vor allem in Madagaskar beschäftigt.

Südasien 2/2013