James Channan
„Wer ist mein Nächster?“
Die Christen Pakistans und ihre Herausforderungen

[...] Die pakistanische Kirche hat eine lange Geschichte. Es ist eine Geschichte einer Kirche, die in all den Zeiten immer finanziell gesehen arm war. Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Wurzeln bis ins erste Jahrhundert zurückreichen. Gemäß den Überlieferungen war es der Apostel Thomas selbst, der bis ins heutige Pakistan vorgedrungen ist, um in den Jahren 45 bis 52 n. Chr. das Wort Gottes zu predigen und die Frohe Botschaft zu verkünden. Gemäß der Tradition war es der Ort Sir Koop in der Nähe von Taxila (etwa eine Autostunde von der heutigen Hauptstadt Islamabad entfernt), wo der Apostel Thomas gewirkt hat.

Zum Autor
James Channan ist Ordensmann und Theologe, Direktor des Friedenszentrums der Dominikaner in Lahore. Er ist seit Jahrzehnten im interreligiösen Dialog aktiv und war über 15 Jahre Konsultor des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog sowie der vatikanischen Kommission für die Beziehungen mit Muslimen.

Südasien 3/2013