Rahul Peter Das
Nicht das gleiche
„Solidarität“ in südasiatischen Gesellschaften1

Wie funktioniert „Solidarität“ in Südasien? Im folgenden Artikel wird versucht zu be-stimmen, was dieser Begriff – bei all seiner Unschärfe und Kulturgebundenheit – in Südasien bedeutet. Anhand linguistischer, historischer und soziologischer Erwägungen wird dargelegt, dass der Begriff „Solidarität“, wie er im Deutschen verwendet wird, für die südasiatische Wirklichkeit wenig geeignet ist. Dies führt zu kritischen Überlegungen darüber, wie universal westliche Begriffe und Vorstellungen tatsächlich sind.

Zum Autor
Rahul Peter Das vertritt als Professor das Fach Südasienkunde an der Universität Halle-Wittenberg.

Südasien 3/2013