Felicia Scheliga
Rezension: Jamil Ahmad, Der Weg des Falken
Übersetzung aus dem Englischen von Giovanni und Ditte Bandini. Hoffmann und Campe 2013, Hamburg, 288 Seiten, 19,99 Euro

Jamil Ahmad legte mit 80 Jahren sein schriftstellerisches Debüt vor (The Wandering Falcon, 2011 bei Penguin India erschienen) und die internationale Kritik war voll des Lobes darüber. Sein Buch ist eine Geschichte aus der Grenzregion zwischen Afghanistan, Pakistan und dem Iran, und handelt vom Überlebenskampf tribaler Gesellschaften.


[...]

Südasien 3/2013