Milena Koch
Zweiheimisch einheimisch
Interview mit Nisa Punnamparambil-Wolf

In Deutschland leben über 45.000 Menschen indischer Herkunft. Ihre Kinder und Enkel sind meist gut integriert, haben aber gleichzeitig eine enge Bindung an die traditionellen Werte Indiens. Mit dem Buch InderKinder haben sich einige von ihnen zu Wort gemeldet und der deutschen Öffentlichkeit ihre Geschichte erzählt. Milena Koch hat eine der drei Herausgeber/-innen, Nisa Punnamparambil-Wolf, zu dem Buch und ihrem persönlichen Umgang mit Zuschreibungen befragt.

Zur Autorin
Milena Koch studiert Kulturwissenschaft mit Schwerpunkt Ethnologie in Koblenz und Heidelberg. Sie war im Oktober und November 2013 Praktikantin der SÜDASIEN-Redaktion.

Südasien 4/2013