Ali Al-Nasani
Kinderarbeit – Plackerei ohne Ausbildung
Die Nepalische Regierung verfehlt die selbst gesteckten Ziele zu den Kinderrechten

Obwohl die nepalische Regierung vollmundig den Schutz der Kinder im Land propagiert, bleiben Kinderarbeit und Misshandlung von Minderjährigen an der Tagesordnung. Die Umsetzung der selbst gesteckten Ziele auch im Bereich Kinderhandel scheitert an fehlenden Mitteln und mangelndem Problembewusstsein.

Zum Autor
Ali Al-Nasani ist Menschenrechtsjournalist und lebt seit April 2013 in Asien. Zuvor hat er im Europaparlament und im Deutschen Bundestag sowie bei Amnesty International zu Menschenrechtsthemen gearbeitet.

Südasien 1/2014