Sonja Ernst
Rezension: Amana Fontanella-Khan, Pink Sari Revolution
Hanser Verlag, München 2014, 272 Seiten, 19,90 Euro

Sampat Pal ist eine ungewöhnliche Frau: eigensinnig und stur, charismatisch und überzeugend, mit einem großen Drang nach Freiheit und Gerechtigkeit – mitten in Uttar Pradesch, dem „Wilden Westen Indiens“. Sie steht in der ersten Reihe, wenn die Gulabi(Hindi für pink)-Gang vor Polizeistationen, Häusern korrupter Politiker oder prügelnder Ehemänner aufzieht, um für Gerechtigkeit zu sorgen.


[...]

Südasien 1/2014