Tina Süß
Rezension: Dominik Müller, Indien. Die größte Demokratie der Welt? Marktmacht – Hindunationalismus – Widerstand
Verlag Assoziation A, Berlin 2014, 192 Seiten, 16 Euro

[...]


...doch das Bild, das westliche Medien von Indien zeichnen, ist längst nicht nur positiv besetzt: soziale und politische Missstände, Unterdrückung von Frauen, Defizite bei der Durchsetzung des Rechtsstaates, Armut, Ausbeutung oder gesellschaftspolitische Konflikte dringen immer mehr in unser Bewusstsein. Dominik Müller liefert mit seinem im Mai 2014 erschienenen Buch eine nüchterne, kritische und äußerst profunde Zustandsanalyse der gegenwärtigen Situation des Subkontinents.


[...]

Südasien 3-4/2014