Bernard Imhasly
Narziss und Goldmund
Obamas Indienbesuch im Januar 2015

Es war ein „historischer Besuch“, bei der eingefleischte Ressentiments überwunden wurden. Aber was war echt und was eindrückliche Besuchsregie?

Zum Autor
Der 1946 geborene Waliser Bernhard Imhasly arbeitete von 1990 bis 2007 als Südostasien-Korrespondent für die NZZ. Der studierte Linguist und Ethnologe Imhasly lebt seit 1984 in Indien, er ist mit einer Inderin verheiratet. Zurzeit lebt Imhasly in der Nähe von Mumbai.

Südasien 1/2015