Walter Keller
Immer gut für Überraschungen
Unerwarteter Sieg der sri-lankischen Opposition bei der Präsidentschaftswahl

Kaum jemand hatte bei den Präsidentschaftswahlen auf Maithripala Sirisena gesetzt, der am 8. Januar gegen den amtierenden Mahinda Rajapaksa mit 51,3 Prozent der Stimmen gewann. Viele Bürger hoffen nun auf eine Wiederbelebung der demokratischen Verhältnisse, die unter der langen Amtszeit von Rajapaksas Regime extrem gelitten haben.

Zum Autor
Walter Keller (62) ist Gründungsmitglied des Südasienbüros und war viele Jahre sein Geschäftsführer. Ab Ende der 1970er Jahre hat er außerdem für zahlreiche Zeitungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich sowie für den Hörfunk über Süd- und Südostasien berichtet. Zwischen 2003 und 2013 arbeitete er für die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Projektleiter in Sri Lanka.

Südasien 1/2015