Kaluaccigamage Jayatilaka
Süße Mangos

Ganesh und ich sind sehr gute Freunde. Diese Freundschaft ist vor langer Zeit entstanden, als wir noch klein waren. Sie geht auf eine Kleinigkeit zurück. Doch wie geringfügig das Ereignis auch gewesen sein mag, ich entsinne mich dennoch ganz genau daran.


An den Einzug in das Haus, das mein Vater in Navala im Provinzgebiet von Colombo erworben hatte, erinnere ich mich nur schwach. Mir scheint, besser als das habe ich im Gedächtnis, wie das Nachbarhaus bezogen wurde, das Ganeshs Vater gekauft hatte. Das mag nicht nur daran liegen, dass dies später geschah.

[...]

Zum Autor
Kaluaccigamage Jayatilaka, geboren am 27. Juni 1926 in Kannimahara, Distrikt Gampaha, Western Province, ist einer der bedeutendsten und bekanntesten Schriftsteller Sri Lankas. Für die singhalesische Literatur gilt er als Vertreter, wenn nicht Begründer des „realistischen Romans“. Er verfasste 16 Werke dieses Genres sowie zahlreiche Kurzgeschichten und Kinderbücher. Auch als Literaturwissenschaftler und Kritiker wurde er durch viele Publikationen bekannt. Der Autor verstarb am 14. September 2011.

Südasien 3-4/2015