Theodor Rathgeber
Anwaltschaft, wenn alle dafür sind?
Die Rolle der Advocacy-Arbeit in der instabilen politischen Lage in Sri Lanka

Wenn das Notwendige zum gängigen Vorgehen in der Lobby- und Advocacy-Arbeit gesagt ist, und die vorhergehenden Texte in diesem Heft leisten das zur Genüge, bleiben Aspekte zu dem zukünftigen anwaltschaftlichen Engagement für Sri Lanka, die nicht so selbstverständlich sind. Natürlich stehen verletzte Menschenrechte, Verbrechen gemäß humanitärem Völkerrecht und deren opferorientierte Bewältigung im Vordergrund. Auf das Wie wird es jedoch ankommen, um sowohl im In- wie im Ausland effektiv zur Änderung der bisherigen Politik beitragen zu können. Ist daran etwas Besonderes?

Zum Autor
Theodor Rathgeber arbeitet seit 2010 mit der Sri Lanka Advocay zusammen, ein Netzwerk aus Menschenrechts-, kirchlichen und entwicklungspolitisch orientierten Organisationen.

Südasien 3-4/2015