Anna Hofsäß
Zum Gedenken an einen Fakir
Dol Purnima – ein traditionelles Vollmondfest in West-Bangladesch

Vom 26. bis 30. März 2013 fand nahe der Stadt Kushtia im Westen Bangladeschs das traditionelle Dol Purnima, ein Festival zu Ehren des Fakirs Lalon Shah, statt. Tausende Pilger aus Bangladesch und Westbengalen nahmen daran teil. Anna Hofsäß war auch dort und schildert ihre Eindrücke.

Zur Autorin
Anna Hofsäß (Jahrgang 1988) hat Südasienstudien an der Universität Heidelberg studiert und 2012 mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen. Zum ersten Mal besuchte sie Bangladesch 2010 für ein Praxissemester und arbeitete bei der Fotoagentur Drik in Dhaka. Im Frühjahr 2013 war sie anlässlich der Fotografie-Biennale Chobi Mela (siehe Bericht in SÜDASIEN 1/2013) erneut für mehrere Monate dort.

Südasien 2/2013