Barrister Nawmi Naz Chowdhury
Recht auf Gerechtigkeit
Warum Frauen mit Behinderungen in Bangladesch kaum ihr Recht einfordern

Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich viel in Bezug auf die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Bangladesch getan – vor allem dank des Einsatzes von Interessenverbänden und Menschenrechtsorganisationen. Doch während neue Gesetze und internationale Konventionen noch auf ihre Umsetzung warten, bleibt das Justizsystem vor allem für Frauen mit Behinderungen weitgehend unerreichbar. Die Anwältin Nawmi Naz Chowdhury berichtet von der Zusammenarbeit von Interessenverbänden für Menschen mit Behinderungen und dem Bangladesh Legal Aid and Services Trust (BLAST, Bangladeschs Stiftung für juristische Hilfe und Dienstleistungen).

Südasien 1/2016