Sonja Ernst
Debatte über Toleranz
Schriftsteller, Künstler und Historiker engagieren sich gegen Hass und Gewalt

Seit einigen Monaten wird in Indien heftig über Toleranz im Land diskutiert. Schriftsteller gaben aus Protest ihre staatlichen Literaturpreise zurück. Sie protestieren damit gegen das wachsende Klima der Intoleranz und Gewalt. Die Regierung will davon nichts wissen; die Vorwürfe zeugten selbst von Intoleranz – von ideologischer Intoleranz.

Zur Autorin:

Sonja Ernst ist freie Journalistin und Redakteurin. 2015 war sie Stipendiatin des Programms „Medienbotschafter IndienDeutschland“ der Robert Bosch Stiftung.

Südasien 1/2016